Erasmus+ in Zwolle, Niederlande

„(…) Die University of Applied Sciences Windesheim in Zwolle war nicht meine erste Wahl für das Auslandssemester. Aber nachdem ich diese Erfahrung gemacht habe, bin ich sehr froh darüber, mein Auslandssemester in den Niederlanden verbracht zu haben und würde diese Erfahrung gegen nichts eintauschen wollen. Es ist eine tolle Hochschule und ein faszinierendes Land, welches ich ohne Zweifel weiterempfehlen würde. (…)“

Download Erfahrungsbericht:
anonym_SS19_Erfahrungsbericht_Studium_Zwolle_NL

 

Erasmus+ in Prag, Tschechien

„Die Planung für mein Erasmus Semester begann ca. 10 Monate vor meinem Aufenthalt in Prag. Ich besuchte die Erasmusbeauftragte Frau Oblinger und ging mit Ihr mögliche Gasthochschulen in diversen Ländern durch. Meine Wahl fiel schnell auf Prag, da ich wusste, dass die Lebenserhaltungskosten sehr gering sind und ich durch vorherige Besuche wusste, dass es eine wunderschöne Stadt ist. Anschließend bearbeitete Ich einen Workflow der Hochschule Rosenheim und sendete einige Unterlagen an die Gasthochschule. Nach wenigen Wochen meldete sich schließlich die Prager Universität und sagte mir einen Studienplatz zu. (…)“

Download Erfahrungsbericht:
anonym_SS19_Erfahrungsbericht_Studium_Prag_CZ

Erasmus+ in Zwolle, Niederlande

„Durch verschiedene Informationsveranstaltungen des International Office bin ich auf das Thema Auslandssemester aufmerksam geworden. Da ich es im Bachelorstudium nicht geschafft habe ins Ausland zu gehen entschied ich mich für ein Auslandssemester im Master. Die meisten Partnerhochschulen sind mehr auf Bachelorstudenten ausgelegt, weshalb die Auswahl für mich nicht ganz so groß war. Nach der Registrierung und Bewerbung über das Tool „Mobility Online“ bekam ich einen Studienplatz an der University of Applied Sciences Windesheim (UAS Windesheim) in den Niederlanden zugewiesen. (…)“

Download Erfahrungsbericht:
Popall_SS19_Erfahrungsbericht_Studium_Zwolle_NL

ERASMUS in Zwolle, Niederlande

„An der UAS Windesheim besuchte ich den Studiengang „Doing Business in Europe“, welcher ein extra Programm für Austauschstudenten ist. Der Studiengang besteht größtenteils nur aus Austausch-studenten, jedoch auch ein paar Holländer können diesen wählen. Bei der Fächerwahl sind manche Fächer bereits von Windesheim vorge-schrieben, wie bspw. ein großes Projekt im Bereich Marketing. Andere Fächer im Bereich Business kann man dann nach seinen eigenen Wünschen dazu belegen. Außerdem gibt es noch die Cross-departmental Module wie bspw. Dutch Language, Dutch Society, Intercultural Awareness und noch andere. Alle Vorlesungen sind auf Englisch. (…)“

Download Erfahrungsbericht: Popall Stephanie SS19_Erfahrungsbericht_Studium_Zwolle_NL

ERASMUS in Seinäjoki, Finnland

„Die Zeit in Finnland war sehr bereichernd und ich empfehle jedem, der die Natur liebt und sich auch abseits von großen Menschen-mengen wohlfühlt, ein Semester in Finnland zu verbringen. Für mich war es vor allem sehr schön zwei extreme Seiten des Landes kennen-zulernen, einmal Winter und dann den Frühling mit seinen ewig langen Tagen. Eines meiner Highlights war ein Wochenende in einem Haus am See zum Abschluss des Semesters. (…)“

Download Erfahrungsbericht: anonym4 SS19_Erfahrungsbericht_Studium_Seinäjoki_FI

ERASMUS in Breslau, Polen

„Die Planung, Organisation und Bewerbung waren sowohl in Rosenheim, als auch in Breslau sehr einfach und gut strukturiert. In Rosenheim musste man sich einfach an die Vorgaben im Mobility-Online Tool halten. Sind dennoch einmal Fragen aufgekommen, bekam man auf diese stets schnell eine Rückmeldung durchs International Office. (…)“

Download Erfahrungsbericht: anonym_SS19_Erfahrungsbericht_Studium_Breslau_PL

ERASMUS in Seinäjoki, Finnland

„Man kann sich übrigens Laptops ausleihen und auch kostenlos drucken. Man benötigt lediglich eignes Papier. Es gibt auch PC-Räume und sogar Mac-Computer zum nutzen. Kauft euch außerdem unbedingt die SAMO Studentencard, mit der habt ihr zahlreiche Ermäßigungen (sogar Zugfahren) und die 23€ hatte ich nach den ersten 2 Wochen wieder reingeholt. Es gibt fast jeden Mittwoch organisierte Studentenparty´s und auch am Wochenende kann man feiern gehen. (…)“

Download Erfahrungsbericht: Wendl Simon SS19_Erfahrungsbericht_Studium_Seinäjoki_FI

ERASMUS in Seinäjoki, Finnland

„Das International Office stellt Kurslisten über früher angerechnete Kurse der Partnerhochschulen zur Verfügung, was die Suche nach passenden Kursen enorm erleichtert. Mit Hilfe dieser Liste habe ich über die Homepage der SeamK University zu meinen Studienfächern in Rosenheim passende Kurse ausgewählt. Diese Kurswünsche habe ich mir mit einem Voranrechnungsformular bei den entsprechenden Professoren zusichern lassen. Parallel hierzu sind das Learning Agreement und das Grant Agreement wichtiger Bestandteil der Vorbereitungen (ebenfalls im Mobility Online Workflow enthalten). (…)“

Download Erfahrungsbericht: anonym3 SS19_Erfahrungsbericht_Studium_Seinäjoki_FI

ERASMUS in Seinäjoki, Finnland

„Es ist sehr einfach neue Kontakte und Freundschaften zu schließen. Alle Austauschstudenten möchten Kontakte schließen und man lernt sich durch gemeinsame Fächer sehr schnell kennen. Außerdem hat jeder Austauschstudent einen Tutor, der wirklich immer da ist, wenn man Hilfe braucht und durch den man auch wieder Kontakte knüpfen kann. (…)“

Download Erfahrungsbericht: Laufenböck Julia SS19_Erfahrungsbericht_Studium_Seinäjoki_FI

ERASMUS in Seinäjoki, Finnland


„In Seinäjoki gibt es einen wunderschönen See (ca. 3 km von der Hochschule entfernt) mit einer Feuerstelle, an der man unbedingt mal ein finnisches Würstchen gegrillt haben sollte 😉! (…)“

Download Erfahrungsbericht:
anonym2 SS2019_Erfahrungsbericht_Studium_Seinäjoki_Finnland