My exchange experience was very unique!

Rosenheim is really nicely located and a very charming city. Its location is extremely convenient because it is surrounded by mountains perfect to hike, amazing lakes and other cities to visit, making my stay very pleasant.

 

My trip to Berlin

 

 

 

I could also meet students from all over the world. My exchange experience was very unique, because even with the COVID restrictions, I could still be able to meet people who will become friends for life.

Alicia Pérez from Mexico, Exchange student

Outgoings

Hervorgehoben

Out of Rosenheim – Erfahrungen von Studierenden aus Rosenheim im Ausland

Du denkst darüber nach, einen Teil deines Studiums im Ausland zu absolvieren oder hast dich bereits für einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt entschieden?

Im International Blog der TH Rosenheim findest du nützliche Informationen und Hilfestellungen für deinen bevorstehenden Auslandsaufenthalt.  Studierende, die bereits im Ausland waren, berichten hier über ihre Erfahrungen vor, während und nach ihrem Auslandsaufenthalt. Und das Beste: Wenn du Fragen an die ehemaligen Outgoings hast, dann schreibe sie doch einfach an! 

Wer einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt absolvieren möchte, hat eine Fülle an Möglichkeiten: Neben dem Studienaufenthalt an einer Hochschule im Ausland besteht die Möglichkeit, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren. Für diejenigen, die einen kürzeren Aufenthalt bevorzugen, werden während der Semesterferien Summer Schools oder auch Sprachkurse mit vielseitigem Programm an ausländischen Hochschulen angeboten. Einige Studierende haben für ihre Abschlussarbeit im Ausland recherchiert und berichten über diese Erfahrungen.

Viel Spaß beim Lesen, Kommentieren und Bloggen!

STUDIUM im Ausland – Download Vorlage Erfahrungsbericht:
Studium im Ausland_Vorlage Erfahrungsbericht

PRAKTIKUM im Ausland – Download Vorlage Erfahrungsbericht:
Praktikum im Ausland_Vorlage Erfahrungsbericht

Vorlage Einverständniserklärung
DSGVO_Outgoings_International_Blog_Einverstaendniserklaerung

Mein Kurzbesuch bei einem „verrückten Partyvolk“ – Studium in Eindhoven, Niederlande und Online

Eindhoven besitzt die längste Bar-Meile Hollands, was natürlich zu abendlichen Treffen einlädt und auch das ein oder andere Mal genutzt wurde. Wir Erasmusstudenten haben uns dort erst so richtig kennengelernt 🙂 Amsterdam ist mit dem Zug auch nicht weit entfernt, genauso wie Antwerpen in die andere Richtung. In Eindhoven gibt es sehr viele GUTE Restaurants, welche mit dem nötigen Kleingeld auch mal einen Besuch wert sind. (…) Zu Fontys, der Uni: An jeder Ecke sind kleine Konferenzräume zu finden, in denen man sich für Gruppenarbeiten zurückziehen kann. Diese sind immer mit großen Bildschirmen ausgestattet, um beispielsweise Präsentationen mit dem Team zu besprechen. Auch die Bereitstellung von Arbeitsmaterialien lief reibungslos über das Hochschulnetzwerk. Meine Kommilitonen haben mich sehr schnell aufgenommen und integriert (viel Gruppenarbeiten), sie sind es aber auch gewohnt, Erasmusstudenten in ihren Klassen zu haben.

FAZIT:

+ Ideal, um seine Englischkenntnisse zu verbessern

die Holländer sind und bleiben einfach ein verrücktes Partyvolk – insbesondere die Faschingszeit wird mir in Erinnerung bleiben 😉

+ riesiges Sportzentrum für die Studenten, in dem wirklich für jeden etwas dabei ist. Ich habe das Angebot fast täglich genutzt.

Leider musste ich, wie bereits erwähnt, mein Studium bei der Hälfte abbrechen und alles vom Laptop aus fertig machen, diese Umstellung hat die Uni aber sehr gut hinbekommen. Ich würde Fontys und Eindhoven definitiv weiterempfehlen und freue mich, die Erfahrung gemacht zu haben!“ 

Mehr dazu lest ihr hier: Quentin_SoSe20_Erfahrungsbericht_Studium_Eindhoven_Niederlande