Praktikum in Adelaide, Australien

Schidlowski Christina_WS 2013-14_Erfahrungsbericht_Praktikum_AustralienIm Studiengang Holztechnik an der Hochschule Rosenheim ist im fünften Semester eine praktische Berufserfahrung in einem Betrieb der Holzbe- oder –verarbeitung vorgeschrieben. Um zusätzlich zur praktischen Arbeit in einem Betrieb meine Sprachkenntnisse zu verbessern und Auslandserfahrungen zu sammeln, entschied ich mich mein Praxissemester in Australien zu absolvieren. Zum Ende des dritten Semesters begann ich mit der Suche nach einem geeigneten Praktikumsbetrieb. Durch Studenten aus höheren Semestern und der Liste von Partnerfirmen der FH Rosenheim entschied ich mich für den Türen- und Möbelhersteller „Ambro Australia“ in Südaustraliens Hauptstadt Adelaide. Nach der schriftlichen und telefonischen Bewerbung und Zusage, begann ich nach Flügen zu suchen. Glücklicherweise war mir durch die Firma bereits eine Unterkunft zugesichert, wodurch ich mich hierum nicht zu kümmern brauchte. Die Beschaffung meines Working Holiday Visums war online über das „Australian Government“ relativ unkompliziert, kostete allerdings ca. 250 Euro. Nach der Beantragung wurde mir innerhalb einer Woche per Email mein Visum zugeschickt und somit waren alle „Formalitäten“ geregelt. (…)

Download Erfahrungsbericht:
Schidlowski Christina_WS 2013-14_Erfahrungsbericht_Praktikum_Australien

Praktikum in Brisbane, Australien

STIEGLBAUER Tobias_WS 2013-14_Erfahrungsbericht_Praktikum_AustralienAls ich meinen Praktikumsplatz in Brisbane (Ostküste Australiens) zugesichert bekommen habe, ging die Organisation los. Der Flug war schnell gebucht und die Vorfreude war groß, allerdings ist der Internetauftritt der australischen Botschaft etwas verwirrend, und so dauerte es einige Zeit bis ich meinen Antrag für ein Visum gefunden habe. Die Erteilung des Visums dauerte glücklicherweise nur wenige Tage, und auch der Abschluss einer Versicherung für meinen Aufenthalt war schnell erledigt. Allgemein kann ich sagen, dass die benötigten Dokumente und die gesamte Organisation nicht sehr schwierig sind, aber dennoch eine gewisse Zeit benötigen, da man viele verschiedene Gesichtspunkte einbeziehen sollte und nicht mit der Einstellung: „Das wird sich dann schon ergeben“ die Tour starten sollte. (…)

Download Erfahrungsbericht:
STIEGLBAUER Tobias_WS 2013-14_Erfahrungsbericht_Praktikum_Australien