Auslandsstudium in Nantes, Frankreich

Vosika Iva FotoIch kann nur empfehlen ein Auslandssemester in Nantes an der ESB zu machen. Neben der wunderschönen Architektur der Schule sind auch alle Studenten und Professoren weltoffen und helfen immer gern. Allerdings muss man sich möglicherweise daran gewöhnen, dass die Anwesenheit für alle Fächer verpflichtend
ist. Ich denke, dass die Fächer gerade für Holztechnik und Bau sehr interessant sind
und das Nachtleben in Nantes sehr empfehlenswert ist. Die Hochschule hat mir einen Tutor zugeteilt, der auch dort zur Schule ging und der mir sehr bei Alltagsfragen und Problemen in der Schule geholfen hat. Z.B ist
der Tutor für einen da, wenn man ein französisches Bankkonto eröffnen will. Dieses braucht man um den Wohngeldzuschuss (CAF) und eine französische SIM Karte zu beantragen. Es ist auch gut, einen Tutor zu haben, damit man sich besser in der Klasse integrieren kann. (…)

Download Erfahrungsbericht:
Vosika Iva_WS 2014_Erfahrungsbericht_Frankreich

Auslandssemester in San Diego, USA

Lucian Jakob FotoDie Uni ist einfach ein Traum. Der Campus ist unglaublich groß und überall gibt es kleine Cafes und Parks. Es gibt viele Möglichkeiten, die Sonne in den Pausen zu genießen. Donnerstag ist immer ein kleiner Markt, wo man Gerichte aus der ganzen Welt probieren kann.
Am Anfang müsst ihr die Kurse crashen, das bedeutet, ihr könnt euch nicht wie gewohnt in die Kurse per Internet einschreiben, sondern ihr müsst euch eine Liste mit den Kursen erstellen, in die ihr gerne möchtet und dann die Professoren der einzelnen Kurse fragen, ob ihr an deren Kurs teilnehmen dürft. (…)

Download Erfahrungsbericht: 
JAKOB Lucian_WS2014_Erfahrungsbericht_Studium_USA

Auslandssemester in Viña del Mar, Chile

Hudetzka Vanessa FotoMein Auslandssemester in Chile hat mir super gut gefallen. Ich habe viel über die Leute und die Sprache gelernt und sehr viel von Chile gesehen. In den 5 Monaten ist eigentlich immer alles super gelaufen und bis auf die Tatsache, dass wir nicht mit Chilenen Uni hatten, hatte ich nichts zum Aussetzen. Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen, ein Auslandssemester in Chile zu machen. Schon seit meinem Studienbeginn an der FH Rosenheim war für mich klar, dass ich gerne ein Semester im Ausland studieren möchte. (…)

Download Erfahrungsbericht:
Hudetzka Vanessa_WS 2014_Erfahrungsbericht_Auslandsstudium_CL

Auslandssemester in San Diego, USA

Rix Christopher FotoDie Stadt ist wärmstens zu empfehlen. Für ein Auslandssemester, in dem man viel Sonne und nette Leute kennen lernen oder nur in deren Gesellschaft sein will, ist dies genau das Richtige. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind ausreichend, um überall hinzukommen und das Nachtleben hat auch etwas zu bieten. Der Campus ist überragend, so wie man sich einen amerikanischen Campus vorstellt. Es gibt einen “Food Court” und mehrere Fast Food Ketten über den Campus verteilt, es gibt einen “Bookstore”, der Fanartikel und Bücher verkauft, eine groβe Bibliothek und ein Studenten-Zentrum mit kostenloser Bowling Bahn. (…)

Download Erfahrungsbericht:
RIX Christopher_WS 2014_Erfahrungsbericht_San Diego_USA

Auslandsstudium in Seinäjoki, Finnland

Schmieder Philipp FotoNach meinem nun viermonatigen Aufenthalt kann ich jedem empfehlen, sein Auslandssemester in Finnland zu absolvieren. Die Organisation ist sehr unkompliziert und euch wird viel Arbeit sowohl vom International Office in Rosenheim als auch von der Gegenseite in Seinäjoki abgenommen. Da die Universität ungefähr die gleiche Größe wie in Rosenheim hat, ist alles sehr überschaubar und man wächst innerhalb der internationalen Studenten zu einer Gruppe zusammen und findet immer jemanden, um irgendetwas zu unternehmen. (…)

Download Erfahrungsbericht:
SCHMIEDERER Philipp_WS 2014_Erfahrungbericht_Seinäjoki_Finnland

Auslandspraktikum in Virginia, South Australia

UnbenanntZurückblickend hatte ich eine großartige Zeit in Australien und kann es nur weiterempfehlen. Auch wenn sich die fachliche Herausforderung in Grenzen hielt, habe ich viel dazugelernt, konnte mein Englisch auffrischen und einen Blick über den Tellerrand riskieren. Dank des DAAD war auch die Finanzierung kein Problem. Das Praxissemester im Ausland zu absolvieren war eine einzigartige Chance und ich bin froh, dass ich diesen Schritt wagte. Die Integration in den Arbeitsalltag fiel mir aufgrund der netten und zuvorkommenden Angestellten sehr leicht. (…)

Download Erfahrungsbericht:
SIGEL Steffen_WS 2014_Erfahrungsbericht_Auslandspraktikum_South Australia

Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland

UnbenanntDas Auslandssemester in Seinäjoki war sehr schön und ist nur weiterzuempfehlen, außer ihr habt eine große Abneigung gegen Gruppenarbeiten. Die freundliche, lockere und respektvolle Atmosphäre, die in der Hochschule herrscht, ist einmalig und es macht Spaß dort seine Zeit zu verbringen. In Finnland gibt es aktive Studenten-Organisationen, in Seinäjoki heißt diese SAMO. SAMO organisiert einige Aktivitäten, wie beispielsweise zu Beginn des Semesters einen Kennenlerntag, internationale Abende, Partys und einen Trip nach Lappland usw. (…)

Download Erfahrungsbericht:
Urban Isabella_WS 2014_Erfahrungsbericht_Studium_Finnland